invest@brix29.com  +43 1 966 60 56 29

Grundsätzlich empfiehlt sich eine Eigenkapitalquote von ca. 20-30% des Kaufpreises. Dies ist einerseits von der Bonität abhängig und andererseits von Bank zu Bank etwas unterschiedlich. Möchte man den Leverage-Effekt optimal nutzen, empfiehlt sich eine möglichst niedrige Eigenkapitalquote. Es ist jedoch darauf zu achten, dass im Idealfall nach wenigen Jahren die indexgesicherten Mieten die laufenden Kreditraten übersteigen und so auch in der Liebhaberei-Betrachtung nach der entsprechenden Frist ein Gesamtüberschuss erzielt werden kann.

Lesen  Was ist die Rendite und wie berechnet man diese?