invest@brix29.com  +43 1 966 60 56 29
SIX BRIX© #6 Steuern

SIX BRIX© #6 Steuern

Was ist steuerlich bei einer Vorsorgewohnung zu beachten? Grundsätzlich gibt es drei wesentliche Steuern, neben der Grunderwerbsteuer, die beim Immobilienerwerb bzw. auch Weiterverkauf von Vorsorgewohnungen relevant sind. Das sind die Umsatzsteuer, die Einkommensteuer und die Immobilien-Ertragsteuer. Da all diese Steuern in Abhängigkeit zu Ihrem gewählten Investmentmodell und Ihren weiteren Einkunftsarten stehen, dient dieser Beitrag nur…

Mit SIX BRIX© zum Immobilieninvestment

Mit SIX BRIX© zum Immobilieninvestment

BRIX29 ist Ihr kompetenter Partner für die Veranlagung in Vorsorgewohnungen. Ziel ist es, dem privatem, wie auch dem betrieblichen Investor das größtmögliche unabhängige Angebot an aktuellen Vorsorgewohnungen im regionalen Raum zu bieten sowie mit einem umfangreichen Portfolio an Know-How, Informationen, Tipps und Best Practises den Einstieg in Themen rund um Anlageimmobilien begleitend zu ermöglichen. Egal,…

Eignet sich eine Vorsorgewohnung zur Altersvorsorge?

Eignet sich eine Vorsorgewohnung zur Altersvorsorge?

Eine Vorsorgewohnung ist eine sinnvolle Form der Altersvorsorge, die sich vor allem durch ein hohes Maß an Sicherheit auszeichnet. Dank steigender Mieten und hoher Nachfrage nach Wohnungen kann sie aber auch attraktive Renditen abwerfen. Eine Anlegerwohnung ermöglicht eine hohe Flexibilität im Alter. Wenn die Kinder aus dem Haus sind, ist die eigene Immobilie oft zu…

Was bedeutet Liebhaberei?

Was bedeutet Liebhaberei?

In Österreich gibt es sieben verschiedene Einkunftsarten. Im Rahmen der Einkommenssteuer fallen die Mieteinnahmen Ihrer Vorsorgewohnung unter die Einkunftsart Vermietung und Verpachtung. Dadurch können die Aufwände aus der Vermietung, wie Darlehenszinsen, bei der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden. Im Ergebnis verringert sich dadurch Ihr Ertrag und somit Ihre Steuerschuld. Allerdings entfällt dieser steuerliche Vorteil, wenn man…

Was versteht man unter Absetzung für Abnutzung bzw. Abschreibung?

Was versteht man unter Absetzung für Abnutzung bzw. Abschreibung?

Der Begriff Absetzung für Abnutzung, kurz AfA genannt, beschreibt den gleichen Vorgang wie die Abschreibung. Absetzung für Abnutzung ist der steuerrechtliche Begriff (§7 EStG) und Abschreibung ist der unternehmensrechtliche Begriff (§204 UGB). Doch was bedeutet AfA? Bei abnutzbarem Anlagevermögen sind die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten gleichmäßig auf die Nutzungsdauer verteilt abzusetzen. Demnach bezeichnet die Absetzung für…

Was ist eine Prognoserechnung?

Was ist eine Prognoserechnung?

Die Prognoserechnung bildet die Basis für den Finanzierungsplan Ihrer Vorsorgewohnung und wird dem Finanzamt zur Kontrolle vorgelegt. In die Prognoserechnung fließen unter anderem der Kaufpreis, die Kaufnebenkosten, die erwartete Miete, Instandhaltungsaufwände und das Leerstandrisiko ein. Das Finanzamt überprüft dann die Angaben auf Plausibilität. Der Totalüberschuss wird mit dem positiven Ergebnis der Prognoserechnung nachgewiesen und ist…

10 Basics für Immobilieninvestments

10 Basics für Immobilieninvestments

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler! Ziel ist es, mit einer Vorsorgewohnung eine möglichst breite Mietergruppe anzusprechen. Der Kauf einer Eigentumswohnung sollte demnach immer aus Sicht des Mieters gesehen werden! Wer sich für den Kauf einer Eigentumswohnung oder einer Immobilie im Allgemeinen entscheidet, und diesen Erwerb aus Sicht eines Investors betrachtet, sollte einigen…